Andreas Zick

Andreas Zick, geb. 1962, Dr. rer. nat., Direktor des Instituts für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung und Professor für Sozialisation und Konfliktforschung an der Universität Bielefeld. Im April 2016 erhielt er den hochdotierten Communicator-Preis der DFG und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft für die besonders engagierte öffentliche Vermittlung seiner Forschungsergebnisse.

Seine Bücher erscheinen bei Dietz, J H. Zu den Veröffentlichungen des Autors gehören Sachbücher zu schwulen Themen wie „Fragile Mitte – Feindselige Zustände“.

Die Bücher von Andreas Zick und Anna Klein sind erhältlich im Onlinebuchshop Gay Book Fair, im gutsortierten Buchhandel und in Bonn im Buchladen des Bundesamtes für magische Wesen.