Bill Forster

Hinter dem Pseudonym Bill Forster verbarg sich der 1878 geborene Hermann Breuer, der wie der Herbert Wolters des Romans nach Berlin ging und dort u. a. zur „Gemeinschaft der Eigenen“ gehörte. Er arbeitete oft und gerne als Hauslehrer; zu seinen Schülern zählte der jüngste Sohn Joseph Pulitzers. Nach 1909 verlieren sich seine Spuren.
Das Buch-Cover zeigt ihn als Deutschlehrer auf der Pulitzer-Yacht Liberty.

Die Bücher von Bill Forster sind erhältlich im Onlinebuchshop Gay Book Fair, im gutsortierten Buchhandel und in Bonn im Buchladen des Bundesamtes für magische Wesen.

Anders als die Andern
Quick View Compare

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar, Lieferfrist 1 - 3 Tage

In den Warenkorb