Bruno Vogel

Bruno Vogel wurde 1898 in Leipzig geboren. Gleich sein erstes Buch, Es lebe der Krieg! (1924), brachte ihn wegen ‚Verbreitung unzüchtiger Schriften‘ bis vors Reichsgericht. Als Homosexueller engagierte er sich an der Seite von Magnus Hirschfeld und Kurt Hiller. Schon früh emigriert, lebte er nach Stationen in Norwegen und Südafrika ab 1953 in London, wo er 1987 starb.

Die Bücher von Bruno Vogel erscheinen bei Männerschwarm. Zu den Veröffentlichungen des Autors gehört „Alf – eine Skizze“.

Seine Bücher sind erhältlich im Onlinebuchshop Gay Book Fair, im gutsortierten Buchhandel und in Bonn im Buchladen des Bundesamtes für magische Wesen.

Alf: Eine SkizzeAlf | Schwule Bücher im OnlineShop Gay Book Fair
Quick View Compare

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar, Lieferfrist 1 - 3 Tage

In den Warenkorb

Alf: Eine Skizze

18,00