Lutz Büge

Keine langen Worte. Hier gibt es Spannung pur! An dieser Stelle soll es um meine Romane gehen – und damit um Ihre gute Unterhaltung! Wenn Sie mehr über mich persönlich wissen wollen, empfehle ich Ihnen einen Besuch auf Ybersinn.de, meiner Webseite. Unter Ybersinn.de/news erfahren Sie ständig alles Neue rund um meine Romane.

Jetzt ganz neu: „Der hölzerne Pharao“. Eine 3300 Jahre alte hölzerne Statue gibt Rätsel auf, die nur mit abenteuerlichen Methoden gelöst werden können. Ein Botschafter a.D. ist in geheimer Mission in Kairo unterwegs, und eine bretonische Detektivin ermittelt gegen den Schurken Bernard Tedritov, der Theo Magenheim und seinen Leuten das Leben schwerzumachen versucht. Derweil geht Theo wieder auf Grabungstour – in Saqqara, dem größten bronzezeitlichen Friedhof der Welt. Eine Schnitzeljagd durch die Ewigkeit beginnt …

„Gänsehautbewirkende Dichte“

So rezensierte eine Leserin meinen Roman „Virenkrieg I“, in dem es um biologische Waffen, die geheime Regierung der USA und einsame Entscheidungen geht, die die Menschheit an den Rand ihrer Auslöschung bringen. „Virenkrieg I“ ist ein Polit-Thriller der etwas anderen Art – meine Antwort auf Fredrick Forsyth.

„Fast ein Schätzing“

So lautet das Urteil eines Lesers über mein Ägypten-Abenteuer „Der Osiris-Punkt“, und ein anderer schrieb:

„Nach ‚Genetics‘ haben wir lange warten müssen. Dabei war damals schon offensichtlich, dass hier mit Lutz Büge neben Andreas Eschbach, dem frühen Dan Brown und Michael Chrichton ein neues schreiberisches Talent heranwächst. Ja und nun ‚Der Osiris Punkt‘. Da ist alles stimmig, die Spannungsbögen, die flüssige Schreibweise und ein wahnsinnig guter Plot, der es schwierig macht, das Kindl mal zur Seite zu legen.“

Ich wünsche gute Unterhaltung!

Junge_von_nebenan
Quick View Compare

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar, Lieferfrist 1 - 3 Tage

In den Warenkorb

Junge_von_nebenan

10,00