Willkommen im OnlineBuchshop Gay Book Fair - Queere Literatur
track you order
Büro (0228) 97638460

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

Björn und Ole: Eine Liebesgeschichte aus Norwegen

SKU: 9783863617981
Product by: Himmelstürmer Verlag
Our Price

16,90 

Product Highlights

  • Hardcover : 196 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer Verlag
  • Autor: Peter Förster
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 19.05.2020
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86361-798-3
  • ISBN-13: 978-3-86361-798-1
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,5 cm
  • Gewicht: 300 Gramm
Quantity:
Buy Now

Beschreibung

Gay Book Fair – Schwule Bücher wie "Björn und Ole: Eine Liebesgeschichte aus Norwegen" bringt Ihnen unser Weihnachtsengel. (Foto: Barbara Frommann) Ole und Björn, zwei Brüder, die mit ihren Eltern auf einem Waldbauernhof am Songefjord in Norwegen leben, entdecken ihre Homosexualität. Besonders Ole hat damit ein Problem. Für ihn beginnt eine starke innere, über Wochen gehende, Auseinandersetzung. Als er Frank, einen jungen Deutschen, aus einer morschen Holzhütte rettet und sich beide ineinander verlieben, hat er den Mut, sich zu outen. Sie ziehen gemeinsam nach Bergen, um hier zu leben. Als Frank nach Oslo wechselt, um sein Studium zu beenden, wird ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt. Tatsächlich lernt Frank Erik kennen, einen älteren Mann, der ihn beim Studium finanziell unterstützt und beginnt eine Affäre mit ihm. Ole findet es heraus, trennt sich von ihm und ist gar nicht gut zu sprechen, als Frank ein halbes Jahr später in der Bar auftaucht, in der Ole arbeitet. Nach einigem Hin und Her wagen sie einen Neuanfang. Inzwischen hat auch Björn gemerkt, dass er schwul ist. Auch er zieht nach Bergen, um eine Ausbildung zu machen. Er lernt Markus kennen und sie scheinen glücklich miteinander zu sein, bis ein Ereignis eintritt, das Björn veranlasst, sich unter dramatischen Umständen von ihm zu trennen. Dabei erleidet er einen Unfall. Im Krankenhaus lernt er den Krankenpfleger Kai kennen und zwischen ihnen entsteht eine Liebesbeziehung. Da auch Kai eine Trennung hinter sich hat, wollen sie sich Zeit lassen. Frank hat sich als Architekt selbstständig gemacht und ein Haus gekauft, in das er und Ole, sowie Björn und Kai einziehen. Der Bauernhof am Fjord, auf dem die Brüder aufgewachsen sind, ist zu einer lukrativen Geflügelfarm umgebaut worden. Es läuft alles sehr gut, bis ein tragischer Unfall mit Todesfolge alle aufschreckt. Dieses Ereignis trifft die ganze Familie sehr hart. Die Mutter der jungen Männer unternimmt danach eine Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer, weil sie ihr Leben lang auf solche Dinge verzichtet hat. Sie lernt auf dem Schiff eine Französin in ihrem Alter kennen, freundet sich an und beschließt, an die Mittelmeerküste zu ziehen. Björn und Ole empfinden das als den Beginn eines neuen Lebensabschnitts und als Abschied vom Leben an ihrem Fjord. Ihr Lebensmittelpunkt ist jetzt in Bergen, wo zwei Männer sehnsüchtig auf ihre Rückkehr warten.

 

Über „Björn und Ole: Eine Liebesgeschichte aus Norwegen“

Bestellen Sie dramatische schwule Liebesgeschichten wie "Björn und Ole: Eine Liebesgeschichte aus Norwegen" im OnlineBuchshop Gay Book Fair, dem Fachbuchladen für schwule Literatur. Der spannende Gay Romance Roman „Björn und Ole: Eine Liebesgeschichte aus Norwegen“ von Peter Förster erschien am 19.05.2020 im Himmelstürmer Verlag und ist im Onlinebuchshop Gay Book Fair bestellbar.

Der Onlinebuchshop Gay Book Fair setzt sich mit dem Angebot an schwuler Literatur, darunter dramatische schwule Liebesgeschichten wie „Björn und Ole: Eine Liebesgeschichte aus Norwegen“ für Leser und Leserinnen ab 14 Jahren, für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTIQ-Community ein und setzt damit rechten Hasspredigern, Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegen.

Unsere Weihnachts(b)engel weisen bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. „Religiöse Gefährder“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben queerer Menschen zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte dramatische schwule Liebesgeschichten auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären „Generation beleidigt“.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Sach- und Fachpublikationen und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.


Ihre Bewertung des Buches

Hat Ihnen der dramatischer Gay Romance Roman „Björn und Ole: Eine Liebesgeschichte aus Norwegen“ gefallen? Peter Förster und wir würden uns freuen, wenn Sie die dramatische schwule Liebesgeschichte bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen und das unterstützt die Sichtbarkeiten von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf „Reviews“ direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.


Besuchen Sie auch unsere Themen-Buchshops, Autoren-Blogs und Portale:

Bundesamt für magische Wesen (Fantasyliteratur, Religion und Fantasysatire)

Elitevampire (Sachbücher und Romane rund um Vampire und Fantasy-Modelshootings)

Honighäuschen (Fragen zu Bienen, Wespen, Hornissen und Wildbienen)

Hagen Ulrich (Autorenblog mit Fantasy für schwule Jugendliche)

Bundeslurch & Einhornstute (Kinder & Jugendbücher)

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 300 kg
Größe 14.5 × 1.2 × 21 cm

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Björn und Ole: Eine Liebesgeschichte aus Norwegen”

Your email address will not be published.

Qualität
Preis
Lieferung

%d Bloggern gefällt das: