Willkommen im OnlineBuchshop Gay Book Fair - Queere Literatur
track you order
Büro (0228) 97638460

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

Der junge König Band 1: 1980 - 1984: Die frühen Comix

SKU: 9783863001704
Product by: Männerschwarm
Our Price

26,00 

Product Highlights

  • Hardcover : 176 Seiten
  • Verlag: Männerschwarm
  • Autor: Ralf König
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 20.12.2013
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86300-170-2
  • ISBN-13: 978-3-86300-170-4
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
  • Größe: 32,0 x 23,0 cm
  • Gewicht: 300 Gramm
Quantity:
Buy Now

Beschreibung

Gay Book Fair – Schwule Bücher wie "Der junge König Band 1: 1980 - 1984: Die frühen Comix" bringt Ihnen unser Weihnachtsengel. (Foto: Barbara Frommann) Als vor 30 Jahren die ersten „Schwulcomix“ eines unbekannten Tischlergesellen aus Dortmund erschienen, waren die Einflüsse ganz verschiedener Vorbilder wie Robert Crumb oder Gerhard Seyfried zu spüren. Der junge Zeichner tobte sich aus und fabulierte wild drauflos, dass manchem Betrachter die Luft weg blieb, von Märchen über Science Fiction bis zur Pornofantasie war alles vertreten. Die oft anarchistisch anmutenden geschichten vermitteln noch heute die Lust dieses jungen Mannes, sich mit der Szene, dem Alltag, seiner Sexualität zu beschäftigen. Es hat lange gedauert, bis Ralf Königs Figuren ihr heutiges Erscheinungsbild gefunden hatten. Die bulligen Kerle mit gewaltigem Schädel und Nussknackergesicht wurden kleiner und schlanker, dafür wurden ihre Nasen immer größer. Als der zweite Band der Schwulcomix erschien, war in der Berliner Zeitschrift „Siegessäule“ zu lesen: „Ralf König hat seinen Stil gefunden, seine Figuren und Gesichter werden charakteristisch (Hurra, es ist uns ein schwuler ‚Seyfried‘ geboren!), sein Witz ist zunehmend böse und hinterhältig, die hoffentlich kichernde Schwulenbewegung, der dieser Band gewidmet ist, hat ihren Zeichenstiftchronisten.“ Heute ist Ralf König ein Star. Seine Figuren sind weit über Deutschland und weit über die Szene hinaus beliebt. Ihre Abenteuer erscheinen in der FAZ und werden zu Theaterstücken und Spielfilmen bearbeitet. Er ist ein moderner Klassiker geworden, seine Themen haben sich geweitet. Wir finden, dies ist der richtige Moment, die ersten Gehversuche auf dem Weg zum Ruhm zu dokumentieren. So gibt unsere Edition dem Erfolg seine Geshcichte zurück. Der erste Band der Reihe „Der junge König“ enthält den unter Fans schon legendären, seit Jahrzehnten nicht mehr erhältlichen Band Schwulcomix 1 aus dem Jahr 1980, den Folgeband Schwulcomix 2 aus dem Jahr 1984 sowie verstreute Arbeiten aus den Jahren 1980 bis 1984. Der gestrenge Stefan Pannor urteilte in seinem Blog über Der junge König Bd. 1: „Der junge König schließt die Klammer, das bisherige Werk verständlich zu machen. Es lässt nachvollziehbar werden, wie Themen und Ideen im Werk des besten deutschen Comicerzählers der Nachkriegszeit sich langsam entwickelten, aber wie eben vieles fast von Anfang an angelegt war. Das das ganze editorisch hervorragend aufbereitet ist, mit einem langen König, mit raren, frühen und teilweise unveröffentlichten Strips, ist das Sahnehäubchen auf diesem Band.“

 

Über „Der junge König Band 1: 1980 – 1984: Die frühen Comix“

Bestellen Sie schwule Comics wie "Der junge König Band 1: 1980 - 1984: Die frühen Comix" im OnlineBuchshop Gay Book Fair, dem Fachbuchladen für schwule Literatur. Der schwule Comic „Der junge König Band 1: 1980 – 1984: Die frühen Comix“ von Ralf König erschien am 20.12.2013 im Männerschwarm und ist im Onlinebuchshop Gay Book Fair bestellbar.

Der Onlinebuchshop Gay Book Fair setzt sich mit dem Angebot an schwuler Literatur, darunter schwule Comics wie „Der junge König Band 1: 1980 – 1984: Die frühen Comix“ für Leser und Leserinnen ab 14 Jahren, für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTIQ-Community ein und setzt damit rechten Hasspredigern, Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegen.

Unsere Weihnachts(b)engel weisen bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. „Religiöse Gefährder“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben queerer Menschen zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte schwule Comics auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären „Generation beleidigt“.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Sach- und Fachpublikationen und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.


Ihre Bewertung des Buches

Hat Ihnen der schwuler Comic „Der junge König Band 1: 1980 – 1984: Die frühen Comix“ gefallen? Ralf König und wir würden uns freuen, wenn Sie den schwulen Comic bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen und das unterstützt die Sichtbarkeiten von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf „Reviews“ direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.


Besuchen Sie auch unsere Themen-Buchshops, Autoren-Blogs und Portale:

Bundesamt für magische Wesen (Fantasyliteratur, Religion und Fantasysatire)

Elitevampire (Sachbücher und Romane rund um Vampire und Fantasy-Modelshootings)

Honighäuschen (Fragen zu Bienen, Wespen, Hornissen und Wildbienen)

Hagen Ulrich (Autorenblog mit Fantasy für schwule Jugendliche)

Bundeslurch & Einhornstute (Kinder & Jugendbücher)

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 300 kg
Größe 23 × 2 × 32 cm

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Der junge König Band 1: 1980 – 1984: Die frühen Comix”

Your email address will not be published.

Qualität
Preis
Lieferung

%d Bloggern gefällt das: