Willkommen im OnlineBuchshop Gay Book Fair - Queere Literatur
track you order
Büro (0228) 97638460

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

It's about Erik: Eine queere Geschichte

SKU: 9783863619398
Product by: Himmelstürmer Verlag
Our Price

16,90 

Product Highlights

  • Softcover : 148 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer Verlag
  • Autor: Nicolas von Jahn-Burian
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 25.06.2021
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86361-939-0
  • ISBN-13: 978-3-86361-939-8
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,5 cm
  • Gewicht: 240 Gramm
Quantity:
Buy Now

Beschreibung

Schwule Bücher wie "It's about Erik" bringt Ihnen unser Weihnachtsengel. (Foto: Barbara Frommann)
Schwule Bücher wie „It’s about Erik“ bringt Ihnen unser Weihnachtsengel. (Foto: Barbara Frommann)

Gay Book Fair – Erik ist ein jugendlicher queerer Charakter, lebensfroh und offen. Er ist beliebt, gerne zeigt man sich mit ihm. Kurz nachdem er sich entdeckt hat, lernt er seine erste große Liebe kennen. Doch sein Glück wärt nur kurze Zeit. Mit Gewalt entreißt man ihm seine Liebe und macht ein Wiedersehen unmöglich. Darüber hinaus verteufelt man das, was er ist, das, was er repräsentiert – Vielfältigkeit, offenes Denken und den queeren Lebenswunsch. Diese Ereignisse verletzen ihn grundtief. Sein Herz ist gebrochen, seine Seele schwer beschädigt.

Lange findet Erik keinen Halt mehr, irrt einsam durch seine Tage. Seine Leidenschaft, die Fotografie, ist es, die ihn aufrecht hält. Doch das Denken fällt ihm immer schwerer. Dann tritt Tobi in sein Leben. Der findet einen zerbrechlichen, schwer traumatisierten und doch so lebensfrohen Menschen vor und verliebt sich sofort in ihn. Verliebt sich in seine Art, sein Wesen, seine Gedanken und seine Fantasie. Eriks seelischen Zusammenbruch kann Tobi trotz ihrer Liebe aber kaum noch aufhalten. Zu sehr ist seine sanfte Seele beschädigt. Nur das beherzte Eingreifen eines gemeinsamen, alten Freundes kann eine Tragödie verhindern.

Erik betäubt sich mittlerweile, um noch halbwegs denken zu können. Nun sollen Liebe und Freundschaft seine Rettung werden. Sie entschließen sich zu einem radikalen Schritt. Sie nehmen den Jungen raus aus dem Alltag, raus aus der Großstadt. Raus aus Situationen, die seiner Seele weiter zusetzen. Sie schaffen ihn auf ein Anwesen in der Abgeschiedenheit des Schwarzwaldes. Dort wollen sie Erik Ruhe verschaffen, ergründen, was ihn in der Vergangenheit so sehr verletzt hat. Es müssen mehrere Ereignisse gewesen sein. Es dauert seine Zeit, bis Erik sich öffnet, bis er es auch Tobi erzählen kann.

Ab diesem Zeitpunkt begann der lange Weg der Heilung. Klaus, Eriks alter Freund, hilft Tobi, seinen Erik mental wieder aufzubauen. Er eröffnet den Jungs neue Wege. In seinem Verlag bauen sie sich eine neue Zukunft auf. Sie schaffen ein eigenes Kunstmagazin, bauen ein Netz aus Galerien und gründen eine eigene Stiftung zur Förderung junger Künstler. Künstler wie Maler, Bildhauer und Talente in Künstlerische Fotografie. Erik und Tobi leben ihre Leidenschaft. Die Kunst. Auf ihrem Weg beeinflussen, prägen sie so viele Menschen, gewinnen neue Freunde. Es ist die Art, ihr ganzes Wesen, das fasziniert und bewegt. Ihren alten Freund Klaus beeindruckt die Entwicklung, ihr Schaffen so sehr, dass er einen Roman über sie schreibt. Ein Buch, das viele Leser findet. Mehr noch, der Roman wird verfilmt.

Auch hier prägen sie wieder Menschen, die ihn produzieren. Nicht zuletzt die beiden Hauptdarsteller des Films fühlen sich durch Eriks darin bestärkt, ihren queeren Lebenswunsch öffentlich zu machen. Es wurde ein Spielfilm, der Konventionen nicht nur auf der Leinwand aufbrach. “It’s about Erik” ist trotz der Dramatik eine leise, berührende Geschichte über den Schmerz einer durch andere unterbundenen ersten großen Liebe. Eine Geschichte über Freundschaft, enge Vertraute und ein neues rettendes Glück. Eine zweite große Liebe, die weit über das Körperliche hinausgehen wird. Eine Liebe, die besteht. Für immer.

 

Über „It’’s about Erik: Eine queere Geschichte“

Bestellen Sie schwule Liebesromane wie "It’s about Erik" im OnlineBuchshop Gay Book Fair, dem Fachbuchladen für schwule Literatur. Der dramatische Gay Romance Roman „It’’s about Erik: Eine queere Geschichte“ von Nicolas von Jahn-Burian erschien am 25.06.2021 im Himmelstürmer Verlag und ist im Onlinebuchshop Gay Book Fair bestellbar.

Der Onlinebuchshop Gay Book Fair setzt sich mit dem Angebot an schwuler Literatur, darunter schwule Liebesromane wie „It’s about Erik“ für Leser und Leserinnen ab 14 Jahren, für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTIQ-Community ein und setzt damit rechten Hasspredigern, Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegen.

Unsere Weihnachts(b)engel weisen bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. „Religiöse Gefährder“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben queerer Menschen zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte schwule Liebesromane auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären „Generation beleidigt“.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Sach- und Fachpublikationen und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.


 

Ihre Bewertung des Buches

Hat Ihnen der Gay Romance Roman „It’s about Erik“ gefallen? Nicolas von Jahn-Burian und wir würden uns freuen, wenn Sie den schwulen Liebesroman bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen und das unterstützt die Sichtbarkeiten von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf „Reviews“ direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.


Besuchen Sie auch unsere Themen-Buchshops, Autoren-Blogs und Portale:

Bundesamt für magische Wesen (Fantasyliteratur, Religion und Fantasysatire)

Elitevampire (Sachbücher und Romane rund um Vampire und Fantasy-Modelshootings)

Honighäuschen (Fragen zu Bienen, Wespen, Hornissen und Wildbienen)

Hagen Ulrich (Autorenblog mit Fantasy für schwule Jugendliche)

Bundeslurch & Einhornstute (Kinder & Jugendbücher)

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 240 kg
Größe 14.5 × 1.2 × 21 cm

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “It’s about Erik: Eine queere Geschichte”

Your email address will not be published.

Qualität
Preis
Lieferung

%d Bloggern gefällt das: