Risse im Asphalt

Autoren:Josi Copper
geprüfte Gesamtbewertungen (9 Kundenbewertungen)

16,90 

  • Softcover : 220 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer Verlag
  • Autor: Josi Copper
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 01.09.2022
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 0-8204-8875-5
  • ISBN-13: 978-0-8204-8875-2
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,5 cm
  • Gewicht: 250 Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Lieber in der Homo-Hölle mit einem schwulen Buch wie "Risse im Asphalt" als Hosianna in der Höh! (Foto: Barbara Frommann)
Lieber in der Homo-Hölle mit einem schwulen Buch wie “Risse im Asphalt” als Hosianna in der Höh! (Foto: Barbara Frommann)
Das Thema Homosexualität im Kontext von Religion und Kirche ist mit der Initiative #outinchurch aktueller denn je. Es ist erschreckend, dass in unserer aufgeklärten Gesellschaft homophobe Weltbilder immer noch einen Platz haben. Als der Bundestag 2020 das Gesetz zum Verbot von Konversionstherapien verabschiedete, begann die Idee für das Buch zu reifen. Wie musste es als Jugendlicher sein, festzustellen, dass man schwul ist und gleichzeitig zu erkennen, dass man mit dieser sexuellen Orientierung keinen Platz mehr in seiner bisherigen Welt hat? Vor diesem Hintergrund entstand die Liebesgeschichte von Ben und Liam. Sie ist unschuldig und trotzdem geht es um Schuld. Die beiden zeigen, dass es viel Geduld braucht, um alte Denkmuster aufzubrechen. Ihre Geschichte verbildlicht den Wandel im Kleinen, der langsam, aber stetig auch im Großen stattfindet. Gott sei Dank. Ben hat als Lehrer in seinem neuen Leben Fuß gefasst. Die Zeit nach seinem Austritt aus seiner freikirchlichen Gemeinde war schwer, aber endlich ist er zufrieden. Als er auf Liam trifft, steht seine Welt plötzlich Kopf. Zufriedenheit ist nicht mehr annähernd genug. Nein, auf einmal will er Glück. Doch nicht nur die Geister der Vergangenheit stehen ihm dabei im Weg. Liam ist Integrationsassistent und hilft einem Mädchen mit Down-Syndrom, sich im Schulalltag zurechtzufinden. Als er auf ihren attraktiven Lehrer Ben trifft, hat er vom ersten Moment an Schmetterlinge im Bauch. Aber schnell merkt Liam, dass der Mann mit dem zauberhaften Lächeln einen Rucksack mit sich herumträgt, den er kaum Schultern kann und der ihn immer wieder ins Straucheln bringt. Kann er es schaffen, Ben seine Zweifel zu nehmen oder wird sein Herz am Ende von der Last der Vergangenheit erdrückt?

Über “Risse im Asphalt”

“Risse im Asphalt”, ein schwuler Liebesroman, wurde erarbeitet und verfasst von Josi Copper. Das Buch für Leser und Leserinnen ab 14 Jahren erschien am 01.09.2022 im Himmelstürmer Verlag.

“Risse im Asphalt” und andere Liebesromane für Schwule sind im Onlinebuchshop Gay Book Fair & News bestellbar. Online bestellte LGB-Literatur wie dieses Buch, dem interessierten Leser draußen im Lande als Liebesromane für Schwule geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Laß uns lesen... (Foto: Barbara Frommann)
Laß uns lesen… (Foto: Barbara Frommann)

Gay Book Fair & News möchte mit dem Hinweis auf “Risse im Asphalt” die Sichtbarkeit der Liebesromane für Schwule nicht nur für die schwule, lesbische und bisexuelle Leserschaft erweitern und im Kontext mit Nachrichten zu LGB-Themen präsentieren. Ebenso wie wir damit einen Beitrag zur Diskussion über die Rechte von Minderheiten leisten wollen und uns dem Haß rechter, linksidentitärer und religiöser Kreise auf schwul, lesbisch und bisexuell lebende und liebende Menschen entgegenstellen.

Gay Book Fair & News weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse” hin, die dafür bekannt sind, das Leben anders liebender Teenager und Menschen im Coming-Out zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

Bestellen Sie Liebesromane für Schwule von Josi Copper online

Lust auf ein Modelshooting? Wir suchen männliche Models zur Präsentation der queeren Bücher wie "Risse im Asphalt" im Buchshop Gay Book Fair & News. (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Wir suchen männliche Models zur Präsentation der queeren Bücher wie “Risse im Asphalt” im Buchshop Gay Book Fair & News. (Foto: Barbara Frommann)
Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Liebesromane für Schwule auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu LGB-Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären “Generation beleidigt”.

Und die Verlagsteams des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Gay Krimis und steht Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

Übrigens, wir suchen immer männliche Models, mal für Fantasy Shootings als Vampir, Werwolf oder Dämon für das Bundesamt für magische Wesen, mal für Buchcover oder Kalenderprojekte oder um Shirts, Hoodies und Party-Outfits zu präsentieren. Bei uns kannst du deine Qualitäten als Model antesten. Bewirb dich für ein -> Modelshooting!

Wie ist deine Meinung zu Risse im Asphalt?

Hat Ihnen “Risse im Asphalt gefallen? Oder auch nicht? Gay Book Fair & News würde sich freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen der Liebesromane für Schwule und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autorinnen und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf “Reviews” direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben. Übrigens, unser Buchshop belohnt abgegebene Rezensionen mit einem Gutschein für kostenlosen und sicheren Versand bei der nächsten Bestellung.

Marke

Himmelstürmer Verlag

Gewicht250 g
Größe14,5 × 21 cm

9 Bewertungen für Risse im Asphalt

4,9
Basierend auf 9 Bewertungen
5 Sterne
88
88%
4 Sterne
11
11%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. rolitos_colorful_bookworld

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    · · · · · · · · ❥
    „Hallo, Herr Kurz”, erwidere ich mit einem
    breiten Grinsen. „Ich muss zugeben, dass ich sie mir anders vorgestellt hatte.” Innerlich schüttle ich über meine Aussage den Kopf. Professionalität, Liam. Professionalität!
    „Ach ja?”, fragt er belustigt. „Was hatten sie denn erwartet. Ein klischeegetreues Jackett mit Flicken auf den Ärmeln und eine runde Brille?”
    „Ja, so ungefähr kommt es hin.” Ich nicke.
    „Na, dann kann ich ja zugeben, dass ich gar keine Vorstellung davon hatte, wie ein Integrationsassistent aussieht.”
    Er lässt mich im Dunkeln, ob das nun positiv oder negativ gemeint ist und ich merke, dass mir nicht egal ist, was er von mir hält. „Ist Integrationsassistent eigentlich die richtige Bezeichnung?”, fragt er. „Nennen Sie mich einfach Integrator”
    😂🤍🥰
    · · · · · · · · · · · · ❥

    Das erste aufeinandertreffen von Ben & Liam, war so unglaublich süß (s. Zitat). 🫠💘 Und dann kommt der Rückblick in Bens leben… 💔 Der Hass auf Bens Eltern ist mit jedem Rückblick exponentiell gewachsen!! 🤬 Wie kann man sein eigenes Kind so behandeln und zu so einem verrückten Stümper wie Dr. Sander schicken? 🤯 Herr Braun ist hier ganz eindeutig mein persönlicher Held und hat Ben vor schlimmerem bewahrt… 🥺🤍

    Ich glaub, ich hab mich ein bisschen in Ben und Liam verknallt. 🤭🥰 Die zwei sind aber auch einfach zum knutschen…jeder für sich und „zusammen gemeinsam“. 😍 Die beiden konnten mir so oft, ein Grinsen ins Gesicht zaubern… einfach schön! 🥰

    Und dennoch, fehlt es der Story definitiv nicht an Dramatik…
    ꧁ ᴅɪᴇ ᴠɪᴇʀ ɪsᴛ ᴜɴᴠᴇʀäɴᴅᴇʀʙᴀʀ. ᴜɴᴅ ᴍɪᴛ ᴅᴇʀ sɪᴇʙᴇɴ ᴜɴᴠᴇʀᴇɪɴʙᴀʀ ꧂ 😭

    Wenn ihr eine sehr tiefgehende Geschichte, mit unheimlich berührenden Protas lesen möchtet, ist das hier genau das Richtige. Die Autorin hat hier ein Wahnsinns Debüt rausgehauen, was man auf gar keinen Fall verpassen sollte! Ich freue mich schon auf weitere Geschichten aus ihrer Feder.

    Fazit: sowas von lesenswert 💘👍🏼

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. The_library_of_karla

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Was für ein Buch!!! Vor ab war ich ja echt misstrauisch und habe mich auch noch vorher mit ein paar Leuten ausgetauscht. Wir alle haben gehofft, dass dieses Buch nicht völlig schief geht.

    Fazit: ist es nicht, definitiv nicht. Es ist grandios geschrieben, behandelt schwere Themen mit dem allergrößten Respekt und ist wunderbar zu lesen.

    Ich muss sagen, dass ich die Charaktere liebe. Egal ob Liam, Ben, Jaqueline oder Isabell.
    Sie sind alle so zuckersüß. Ich liebe nebencharaktere, deswegen freue ich mich besonders über Jaqueline, Bens beste Freundin.

    Auch die Story mochte ich sehr. Es hat Spaß gemacht, sie zu lesen, es gibt viele lustige Stellen und trotzdem hat man immer Bens Vergangenheit im Kopf und ist neugierig auf seine Entwicklung.
    An dieser Stelle kommen wir zu den wirklich nicht leichten Dingen, die Ben wohl oder übel erleben musste. An dieser Stelle wünsche ich mir ganz viele Herr Brauns, die so für die Vielen Bens da draußen da sind, wie der Herr Braun in diesem Buch !!!

    Ich musste aber auch echt schlucken, zu lesen, wie krass Ben in seiner Vergangenheit hat leiden müssen.
    Ich mochte die Art das Bens Geschichte durch Zeitsrünge erzählt wird.

    Ich bin unglaublich dankbar, dass Josi dieses Buch geschrieben hat, weil Ben sicher nicht alleine ist mit einer solchen Situation und es dem ein oder anderen da draußen helfen wird, sein oder ihr Leben verändern wird!!!

    Von mir gibt es auf jeden Fall eine klare LESEEMPFEHLUNG und die Entwarnung, dass es sich in diesem Buch weder um eine hetzte gegen den Glauben oder die Kirche handelt, noch um darum, dass es richtig ist, Homosexualität als Sünde zu sehen. Die Thematik „Kirche/glaube/homosexualität wird sehr gut integriert, mehr möchte ich an dieser Stelle aber nicht verraten -K 💕

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Natascha S.

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link | deNorth Rhine-Westphalia, Germany

    Wirklich eine nette und empfehlenswerte schwule Leibesgeschichte. Nicht zu kitschig und süßlich.

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Caia

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich lese selten reviews bevor ich ein Buch anfange. Eigentlich reichen mir Tags (Themen) und mögliche Trigger.
    Für dieses Buch wären das:
    PTSD; SVV, internalisierte Homophobie, Psychischer M!ssbrauch; Konversations Therapie; streng religiöser Hintergrund; Depression

    Ben war so eine gequälte Seele 🥲
    Ich habe tatsächlich mit genau diesen Themen immer krasse Probleme,
    ich hatte einige Berührungen in meiner eigenen Biografie und meistens meide ich diese Themen in Fiktion, nicht weil ich sie nicht wahrhaben will,
    sondern weil der psychische Schmerz sehr real ist.

    Die Geschichte lies sich flott und flüssig lesen,
    ich mochte Ben von Anfang an und auch Liam war ein echter Schatz!
    Ich mag Josis Humor total, und würde immer wieder ein Buch von ihr lesen.
    Ich denke neben der Romanze hätte ich das Buch irgendwie noch in eine andere Rubrik gepackt
    (fragt mich jetzt bitte nicht welche)
    Das Setting hat mir sehr gut gefallen, es war der Thematik entsprechend düster, die Emotionen kamen alle super rüber und es gab auch viele tolle Momente zum Lachen und Küsse mit Bauchkribbeln;
    nicht nur bei den Protagonisten

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. Anonym

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link | deGermany

    Das ist eine heftige Story. Nichts für den schnellen Lesespaß zwischendurch, dafür sollte man sich Zeit nehmen und auch keine seichte Lovestory erwarten. Mehr verrate ich nicht! Lest es!

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. Lisa-Marie Koch

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link | deNorth Rhine-Westphalia, Germany

    In dem Buch “Risse im Asphalt” von Josi Cooper geht es um die Geschichte von Ben und Liam.
    Ben ist in in einer freikirchlichen Gemeinde aufgewachsen, welche ihm das Leben schwer gemacht hat. Mittlerweile ist er ausgetreten und arbeitet als Lehrer.
    Liam ist Integrationsassistent und hilft einem Mädchen mit Down-Syndrom, sich im Schulalltag zurechtzufinden. Dabei begegnet er Ben und sie kommen sich näher. Doch etwas steht zwischen den beiden. Ob sie es gemeinsam schaffen?

    Durch den Schreibstil sowie die Ich-Form bin in gut in die Geschichte reingekommen.
    Auf Grund der teilweise kürzeren Kapitel, bin ich zügig voran gekommen. Liam und Ben sind sehr starke Persönlichkeiten und ich habe sie in mein Herz geschlossen. Beide haben ihre eigene Entwicklung während der Geschichte durch gemacht und das hat mir sehr gut gefallen.
    Die Rückblicke von Ben zu lesen, war für mich an manchen Stellen hart. Ich hab mit gelitten, mich gefreut, war wütend und glücklich.
    Der Wechsel zwischen Liam und Ben seiner Sicht fand ich auch schön, um sie so besser verstehen zu können.
    Die Geschichte wurde sehr einfühlsam erzählt, auch wenn ich mir an manchen Stellen gewünscht hätte,noch mehr von Liam seiner Geschichte/ Vergangenheit zu erfahren.
    Ich kann dieses Buch weiterempfehlen!

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. Anonym

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link | deBaden-Württemberg, Germany

    Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. So hart manche Teile waren, ab und zu gab es witzige Passagen und das hat es dann etwas leichter gemacht das Buch zu Ende zu lesen. Ich finde es toll das über solche empfindliche Themen “gesprochen” wird. Das ist ein wichtiges Thema. Das sollte man in Schulen als Pflichtlektüre einsetzen.

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. Anja

    ein absolut grossartiges buch, das mehrere tiefe themen beinhaltet und gut verbindet. von liebe, homosexualität, erst mal auch die erkenntnis darüber und die daraus entstehenden überlegungen, outing… über freundschaft, unterstützung, bis sekte und flucht daraus, auch behinderung, integration und schulbegleitung spielen eine grosse rolle. sehr feinfühlig und detailiert werden die einzelnen probleme beschrieben, auf die gedanken und gefühle der einzelnen beteiligten eingegangen und die daraus resultierenden handlungen, zweifel und ängste, unsicherheiten, glaubensätze beschrieben. wunderschön zu lesen und zum nachdenken anregend, ein absolut empfehlenswertes buch.

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  9. renate

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link | atVienna, Austria

    Ben ist mit Begeisterung Lehrer und das spüren seine Schüler auch. Als ihm Liam, als Integrationsassistent für Isabell, einem Kind mit Down- Syndrom, zur Seite gestellt wird, ist es mit Bens Seelenheil vorbei. Denn was niemand weiß ist, dass Ben schwul ist und er seine Gefühle seit vielen Jahren unterdrückt. Aber auch Liam spürt, dass Ben etwas Besonderes ist und er für ihn mehr empfindet als für andere Kollegen.
    ,,Risse im Asphalt“ ist ein Roman, der sich mit dem Thema Homosexualität beschäftigt im Kontext von Religion und Kirche. Die Autorin Josi Copper hat dabei die Geschichte sehr einfühlsam geschrieben und zeigt dabei ein unfassbar trauriges Bild auf, wie Ben unter seiner Familie und dem Leben in einer freikirchlichen Gemeinde gelitten hat.
    Es war als Leser immer erschütternd wenn man in Rückblenden erfahren hat, wie sehr Bens Leben geprägt war von seiner Angst und seiner Verzweiflung gegenüber Gott, der ihn bestrafen wird, falls er nicht auf den ,,richtigen“ Weg zurückkehrt.
    Aber auch das herzlose Verhalten seiner eigenen Familie gegenüber Ben, die ihn als Schande und Abschaum angesehen haben, haben mich als Leser sprachlos gemacht. Interessant war dabei auch wie man Ben mit der Konversionstherapie versucht hat zu ,,heilen“.
    Die Autorin hat einen wunderschönen und tiefgehenden Schreibstil, wo man die seelischen Qualen von Ben sehr intensiv mitverfolgen konnte. Dabei hat sie es aber auch geschafft mit humorvollen und teils auch Slapstick artigen Szenen die Geschichte wunderbar auf zu lockern.
    Liam wird von ihr als gefühlvollen und sehr empathischen Mann dargestellt, dem es gelingt zu Ben vorzudringen, auch wenn es ein langer und steiniger Weg ist.
    Es gibt einige wirklich sympathische Protagonisten in dem Roman, die für Ben sehr wichtig sind und die ihm gezeigt haben, dass er so wie er ist ,,richtig“ ist.
    Schuld, Angst und Verzweiflung haben Ben lange begleitet und erst als er bemerkt hat, wie es einem seiner Schüler ergeht, der offensichtlich so wie er damals seine sexuelle Neigung noch nicht richtig einordnen kann, ist ihm bewusst geworden, dass er nicht nur dem Jungen, sondern auch sich selbst helfen muss, damit er ein erfülltes Leben leben kann.
    Ein wunderschöner Roman der einfühlsam, humorvoll und angenehm zu lesen war.

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Q&A

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
What Our Clients Say
254 Rezensionen