Willkommen im OnlineBuchshop Gay Book Fair - Queere Literatur
track you order
Büro (0228) 97638460

My Cart -

0,00 
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00 

Verfehlte Orte oder: Die Isolierung der Zeichen. Erzählungen

SKU: 9783906910512
Our Price

20,00 

Product Highlights

  • Hardcover : 176 Seiten
  • Verlag: Secession Verlag für Literatur
  • Autor: Christoph Geiser
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 20.12.2018
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-906910-51-2
  • ISBN-13: 978-3-906910-51-2
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 18 Jahren
  • Größe: 20,8 x 13,4 cm
  • Gewicht: 300 Gramm
Quantity:
Buy Now

Beschreibung

Gay Book Fair – Schwule Bücher wie "Verfehlte Orte oder: Die Isolierung der Zeichen. Erzählungen" bringt Ihnen unser Weihnachtsengel. (Foto: Barbara Frommann) Der x-fach preisgekrönte 69-jährige Christoph Geiser ist ein Dichtkunst-Sonder- fall: multifunktionaler Grenzgänger und dabei immer »Jetztmensch«, Erstwohnsitz Bern und doch merkbar Lebensmittelpunkt Berlin, spürsinniger Rechercheur, kämpferischer Zeitdiagnostiker beim allgemeinen wissen- und gewissenlosen Vergessen und Verdrängen, melancholischer Nostalgiker und sprachartistischer Spezialist für politische Ost-West-Weltbetrachtung und verwirrte Gefühlsem- pfindung, up-to-date bis zur jüngsten Tagesaktualität (Trump in Nordkorea), begnadeter Feuilletonist und Essayist, penibler Fakten-Realist und Fiktion- Phantast, Philosophierender Logiker und ortskundiger Logistiker, tabubrechender Psychologe, eminent belesen mit Stilverwandtschaften zu Dürrenmatt und Robert Walser, beängstigend authentischer Augenzeuge als Undercover-Gerichtsreporter im Schweizer Hinterland, verspielt witzig grübelnder Etymologe mit Unter- scheidungsvermögen zwischen »lebenslang« und »lebenslänglich«, virtuoser Reflexions-Stilist mit Vorliebe für Kleist’sche Satzungeheuer, setzt sich als Schwuler fröhlich von »Klemmschwestern« ab, überlebt aber eigentlich nur als glühend schönheitstrunkener Museums-Freak zwischen dem Darmstädter Landesmuseum, der Berliner Nationalgalerie, wo er, ungeniert vorbei an allen zurückhaltenderen Kunsthistorikern, die er übrigens beim Namen nennt, Menzel als Knaben-Lieb- haber outet, und dem Promi-Friedhof von San Michele. Kurz und gut: Dieser sonderliche Autor nimmt seine Leser zum unweigerlich direktesten Nachfühlen überallhin mit … Haben wir alles über diese wundersam-wunderbaren Texte gesagt? Entdecken Sie mehr, entdecken sie Christoph Geiser wieder!

 

Über „Verfehlte Orte oder: Die Isolierung der Zeichen. Erzählungen“

Bestellen Sie schwule Liebesromane wie "Verfehlte Orte oder: Die Isolierung der Zeichen. Erzählungen" im OnlineBuchshop Gay Book Fair, dem Fachbuchladen für schwule Literatur. Der Gay Romance Roman „Verfehlte Orte oder: Die Isolierung der Zeichen. Erzählungen“ von Christoph Geiser erschien am 20.12.2018 im Secession Verlag für Literatur und ist im Onlinebuchshop Gay Book Fair bestellbar.

Der Onlinebuchshop Gay Book Fair setzt sich mit dem Angebot an schwuler Literatur, darunter schwule Liebesromane wie „Verfehlte Orte oder: Die Isolierung der Zeichen. Erzählungen“ für Leser und Leserinnen ab 18 Jahren, für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTIQ-Community ein und setzt damit rechten Hasspredigern, Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegen.

Unsere Weihnachts(b)engel weisen bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. „Religiöse Gefährder“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben queerer Menschen zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte schwule Liebesromane auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären „Generation beleidigt“.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Sach- und Fachpublikationen und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.


Ihre Bewertung des Buches

Hat Ihnen der Gay Romance Roman „Verfehlte Orte oder: Die Isolierung der Zeichen. Erzählungen“ gefallen? Christoph Geiser und wir würden uns freuen, wenn Sie den schwulen Liebesroman bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen und das unterstützt die Sichtbarkeiten von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf „Reviews“ direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.


Besuchen Sie auch unsere Themen-Buchshops, Autoren-Blogs und Portale:

Bundesamt für magische Wesen (Fantasyliteratur, Religion und Fantasysatire)

Elitevampire (Sachbücher und Romane rund um Vampire und Fantasy-Modelshootings)

Honighäuschen (Fragen zu Bienen, Wespen, Hornissen und Wildbienen)

Hagen Ulrich (Autorenblog mit Fantasy für schwule Jugendliche)

Bundeslurch & Einhornstute (Kinder & Jugendbücher)

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 300 kg
Größe 13.4 × 2 × 20.8 cm

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Verfehlte Orte oder: Die Isolierung der Zeichen. Erzählungen”

Your email address will not be published.

Qualität
Preis
Lieferung

%d Bloggern gefällt das: