Der Tod der Medea: Ein musikalischer Mord

18,90 

  • Buch: 212 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer Verlag
  • Autor*in: Udo Rauchfleisch
  • Übersetzer*in:
  • Illustrator*in:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 06.03.2017
  • Sprache:
  • ISBN-10: 3-86361-599-9
  • ISBN-13: 978-3-86361-599-4
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 21,6 cm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783863615994 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , ,

Gay Book Fair (BAFMW) – Der schwule Kommissar Schneider hätte nicht gedacht, dass er nach einer eindrücklichen Aufführung der Oper “Medea” im Basler Opernhaus am nächsten Tag vor der Leiche der Sängerin der Titelpartie stehen würde. In der Theaterwelt mit ihren Affären und Intrigen gibt es eine Fülle von Verdächtigen. Kopfzerbrechen bereitet ihm aber nicht nur die Ermittlungsarbeit, sondern auch sein Partner, der skeptisch ist gegenüber Schneiders Projekt, zusammen mit einem Lesbenpaar eine Regenbogenfamilie zu gründen. Der Fall der “Medea” spitzt sich zu, als ein zweiter Mord erfolgt. Und nun wendet sich auch noch das Lesbenpaar an Schneider und bittet ihn, über das schwule Netzwerk einer jungen Frau aus dem Irak, die wegen ihrer Homosexualität in ihrem Heimatland verfolgt wurde und in die Schweiz fliehen konnte, bei ihrem Asylgesuch zu helfen. In dieser turbulenten Situation ist es einem Zufall zu verdanken, dass der Kommissar das Rätsel der Morde zu lösen vermag.

Wo finden Sie weitere Gay Krimie?

Der Gay Krimi “Der Tod der Medea: Ein musikalischer Mord” von Udo Rauchfleisch aus dem Himmelstürmer Verlag erschien am 06.03.2017 und ist als Hardcover im Online-Buchshop Gay Book Fair – Schwule Literatur erhältlich

Gibt es den Gay Krimi und noch mehr schwule Literatur auch im Buchhandel?

Natürlich. Der Gay Krimi von Udo Rauchfleisch erschien im Himmelstürmer Verlag am 06.03.2017 und ist im gutsortierten Buchladen erhältlich.

Ihre Bestellung im Online-Buchshop Gay Book Fair und auch aus unserem Online-Weihnachtsshop – Weihnachtsmarkt Bonn ist zu den üblichen Öffnungszeiten auch in unserem Buchladen Bundesamt für magische Wesen abholbar.

Besucher sind bei uns in Bonn immer willkommen und für Autoren und Autorinnen, die für ihr “schwules Buch” einen Verlag suchen, sowie für ein Gespräch über schwule Literatur, sei es nun ein Sachbuch zu schwulen Themen, Gay Romance, Gay Fantasy, Gay Crime, Gay Erotik oder auch Coming-Out-Literatur ist bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Gewicht 250 kg
Größe 15.6 × 2 × 21.6 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Tod der Medea: Ein musikalischer Mord“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.