in stock

Only Connect: E. M. Forster’s Legacies in British Fiction

SKU: 9783034325998
Our Price

79,95 

Product Highlights

  • Taschenbuch : 352 Seiten
  • Verlag: Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
  • Autor*in:
  • Übersetzer*in:
  • Illustrator*in:
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 01.02.2017
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3-0343-2599-1
  • ISBN-13: 978-3-0343-2599-8
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Fachpublikum/Wissenschaftler
  • Größe: 22,5 x 15,0 cm
  • Gewicht: 490 Gramm

Lieferzeit: sofort lieferbar, Lieferfrist 1 - 3 Tage

Quantity:
Buy Now

Beschreibung

This post is also available in: English (Englisch)

Gay Book Fair – Schwule Literatur wie Only Connect: E. M. Forster's Legacies in British Fiction liefert unser Weihnachtsengel aus Bonn (Foto: Barbara Frommann) Since Forster’s death in 1970, many British novelists and film directors have acknowledged and even claimed the influence of the novelist of the English soul (in Woolf’s terms) and of a renewed faith in both human relationships and a quintessentially British liberal-humanism. After the ethical turn at the end of the twentieth century, British literature today seems to go back even more drastically to the figure of the individual human being, and to turn the narrative space into some laboratory of a new form of empowerment of the other’s political autonomy. It is in this context that the references to Forster are more and more frequent, both in British fiction and in academia. This book does not only aim at spotting and theorising this return to Forster today. Rather we endeavour to trace its genealogy and shed light on the successive modes of the legacy, from Forster’s first novel, Where Angels Fear to Tread (1905) onwards, to the novelisation of Forster himself by Damon Galgut. How can the principle of connection, of correspondences and echoes, which informed Forster’s private life and approach to writing so much, equally characterise the aesthetic and political influence of his œuvre?

Über „Only Connect: E. M. Forster’s Legacies in British Fiction“

Die schwulen Nikolausis der Gay Book Fair genießen bei einem Glas Wein Sachbücher zu queeren Themen wie Only Connect: E. M. Forster's Legacies in British Fiction. (Foto: Barbara Frommann)Das Sachbuch zu queeren Themen „Only Connect: E. M. Forster’s Legacies in British Fiction“ von erschien am 01.02.2017 bei Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften und ist im Onlinebuchshop Gay Book Fair bestellbar.

Der Onlinebuchshop Gay Book Fair setzt sich mit dem Angebot an schwuler Literatur, darunter Sachbücher zu queeren Themen wie „Only Connect“ für Leser*innen Fachpublikum/Wissenschaftler, für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTIQ-Community ein und setzt damit rechten Hasspredigern, Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegen.

Unsere schwulen Weihnachts(b)engel weisen bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. „Religiöse Gefährder“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben queerer Menschen zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Sachbücher zu queeren Themen auch abholen. Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy sowie Sach- und Fachpublikationen und steht Autor*innen dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

Wir raten allerdings zu Terminvereinbarung vor einem Besuch im Verlag und Buchladen, denn das Verkehrschaos in Bonn spottet jedweder Hölle. Weihnachtliches Online Shopping hingegen schont die Nerven und ist gesünder als sich zu Grippe- und Coronazeiten in den Menschenmengen eines Weihnachtsmarktes zu bewegen.

Besuchen Sie auch unsere Themen-Buchshops und Portale:

Bundesamt für magische Wesen (Fantasy, Religion und Fantasysatire)

Elitevampire (Sachbücher und Romane rund um Vampire)

Orkship (High Fantasy Romane)

Beethovenfest Bonn (Beethoven und noch mehr Musik)

Weihnachtsmarkt Bonn (Bücher aller Genres und weihnachtliche Geschenkideen)

Honighäuschen (Fragen zu Bienen, Wespen, Hornissen und Wildbienen)

Einhornstutenmilch (Kinder- und Jugendbücher)

 

Zusätzliche Information

Gewicht 490 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Only Connect: E. M. Forster’s Legacies in British Fiction“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.