Out Stock
Out stock

Sterben

SKU: 9783943261035
Product by: M.A.M. Maiworm
Our Price

5,00 

Product Highlights

  • Buch: 72 Seiten
  • Verlag: M.A.M. Maiworm
  • Autor*in: Annemarie Ruprecht und Erich Ruprecht
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 11.07.2012
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-943261-03-4
  • ISBN-13: 978-3-943261-03-5
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter:
  • Größe: 20,0 x 16,5 cm
  • Gewicht: 282 Gramm

Lieferzeit: Vom Verkauf zurückgezogen

Nicht vorrätig

Beschreibung

This post is also available in: English (Englisch)

Gay Book Fair – Schwule Bücher wie "Sterben" liefert unser Weihnachtsengel aus Bonn (Foto: Barbara Frommann) Frau Ruprecht arbeitete nach dem Tod Ihres Mannes an diesem Buch, das eine Essenz aus dem gemeinsam zusammengestellten dreibändigen Werk darstellt. Es beinhaltet eine Sammlung mit Texten aus Philosophie, Theologie und Dichtung vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Sie dokumentiert ein zentrales Kapitel der deutschen Geistesgeschichte, nämlich die mehr als sieben Jahrhunderte umfassende Auseinandersetzung mit der Frage nach Tod und Unsterblichkeit. Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Diese unausweichlichen Fragen des Menschen nach seiner wahren Existenz haben heute mehr denn je ihre Aktualität; seit 2.000 Jahren bilden sie den Kern abendländischer Philosophie, Theologie und Dichtung. Durch die vielen verschiedenen Zeugnisse bietet diese Dokumentation einen einmaligen Überblick, die nicht nur Theologen, Philosophen und Geistesgeschichtler, sondern jedem interessiertem Leser viele neue und überraschende Funde bei bekannten wie auch weniger bekannten Autoren machen lassen. Es ist somit ein geisteswissenschaftliches Werk von interdisziplinärer Bedeutung ebenso wie ein faszinierendes Lesebuch für jeden kulturgeschichtlich Interessierten.

 

 

Über „Sterben“

Die schwulen Nikolausis der Gay Book Fair genießen bei einem Glas Wein schwule Bücher wie "Sterben". (Foto: Barbara Frommann) Das Sachbuch „Sterben“ von Annemarie Ruprecht und Erich Ruprecht erschien bei M.A.M. Maiworm und ist im  im Onlinebuchshop Gay Book Fair nicht mehr bestellbar.

Der Onlinebuchshop Gay Book Fair setzt sich mit dem Angebot schwuler Bücher, darunter schwule Bücher wie „Sterben“ für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTIQ-Community ein und setzt damit rechten Hasspredigern, Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegen.

Unsere schwulen Weihnachts(b)engel weisen bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. „Religiöse Gefährder“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben queerer Menschen zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte schwule Bücher wie „Sterben“ auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte von Autorinnen und Autoren der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy sowie Sachbücher und Fachpublikationen und schwule erotische Romane.

Gern stehen wir Autor*innen auf Verlagssuche für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung.

 

 

Besuchen Sie auch unsere Themen-Buchshops und Portale:

Zusätzliche Information

Gewicht 282 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sterben“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.