in stock

Phantomparadies: Eine fotografische Liebe

SKU: 9783863005092
Our Price

58,00 

Product Highlights

  • Hardcover : 208 Seiten
  • Verlag: Salzgeber, Salzgeber Buchverlage GmbH
  • Autor*in: Hans Georg Berger, Hervé Guibert, Boris von Brauchitsch
  • Übersetzer*in:
  • Illustrator*in:
  • Illustrationen: 145 Fotografien (schwarz-weiß)
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 07.11.2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86300-509-0
  • ISBN-13: 978-3-86300-509-2
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Allgemein
  • Größe: 32,0 x 25,0 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: sofort lieferbar, Lieferfrist 1 - 3 Tage

Quantity:
Buy Now

Beschreibung

This post is also available in: English (Englisch)

Gay Book Fair – Schwule Literatur wie Phantomparadies: Eine fotografische Liebe liefert unser Weihnachtsengel aus Bonn (Foto: Barbara Frommann) Im Jahr 1978 traf Hans Georg Berger auf den gerade 22 Jahre alten französischen Schriftsteller und Fotografen Hervé Guibert. Berger, vier Jahre älter und ein anerkanntes Multitalent als Organisator, Autor und Fotograf, war damals bereits Direktor des Internationalen Münchner Theaterfestivals. Aus dieser Begegnung entwickelte sich eine tiefe Freundschaft, ein dreizehn Jahre währendes, einzigartiges Projekt gegenseitigen Fotografierens. Bergers Anteil an diesem Projekt liegt jetzt in einem opulenten, fantastisch gestalteten Fotoband vor, begleitet von Texten des Berliner Fotografen und Kunsthistorikers Boris von Brauchitsch. Die Schwarzweiß-Aufnahmen konservieren das Begehren, zeigen ihr Objekt aus nächster Nähe und entrückt in unerreichbare Ferne. Der Betrachter spürt die Spannung zwischen Fotograf und Modell, er spürt, wie Guibert und mit ihm auch sein Freund Thierry Jouno und andere als Subjekte präsent sind, die das Fotografiertwerden geradezu herausfordern – gewollt ungewollt inszeniert. Hans Georg Berger wollte diesen spannungsreichen und bildtheoretisch interessanten Dialog zweier großer Künstler eigentlich 1988 beenden – nachdem Guibert an Aids erkrankt war, wollte er nicht zum Dokumentaristen des körperlichen Verfalls werden. Dennoch enthält der Band vereinzelt auch Aufnahmen aus Guiberts Jahren mit Aids, die auch von einer gewissen Entfremdung zwischen den Freunden geprägt waren. Der Unterschied im Umgang mit dem Tod verleiht diesem Bildband eine unausgesprochene, zusätzliche Dimension.

Über „Phantomparadies: Eine fotografische Liebe“

Die schwulen Nikolausis der Gay Book Fair genießen bei einem Glas Wein Bildbände wie Phantomparadies: Eine fotografische Liebe. (Foto: Barbara Frommann)Der Bildband „Phantomparadies: Eine fotografische Liebe“ von Hans Georg Berger, Hervé Guibert, Boris von Brauchitsch erschien am 07.11.2019 bei Salzgeber, Salzgeber Buchverlage GmbH und ist im Onlinebuchshop Gay Book Fair bestellbar.

Der Onlinebuchshop Gay Book Fair setzt sich mit dem Angebot an schwuler Literatur, darunter Bildbände wie „Phantomparadies“ für Leser*innen Allgemein, für die Sichtbarkeit und Rechte der LGBTIQ-Community ein und setzt damit rechten Hasspredigern, Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegen.

Unsere schwulen Weihnachts(b)engel weisen bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. „Religiöse Gefährder“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben queerer Menschen zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Bildbände auch abholen. Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy sowie Sach- und Fachpublikationen und steht Autor*innen dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

Wir raten allerdings zu Terminvereinbarung vor einem Besuch im Verlag und Buchladen, denn das Verkehrschaos in Bonn spottet jedweder Hölle. Weihnachtliches Online Shopping hingegen schont die Nerven und ist gesünder als sich zu Grippe- und Coronazeiten in den Menschenmengen eines Weihnachtsmarktes zu bewegen.

Besuchen Sie auch unsere Themen-Buchshops und Portale:

Bundesamt für magische Wesen (Fantasy, Religion und Fantasysatire)

Elitevampire (Sachbücher und Romane rund um Vampire)

Orkship (High Fantasy Romane)

Beethovenfest Bonn (Beethoven und noch mehr Musik)

Weihnachtsmarkt Bonn (Bücher aller Genres und weihnachtliche Geschenkideen)

Honighäuschen (Fragen zu Bienen, Wespen, Hornissen und Wildbienen)

Einhornstutenmilch (Kinder- und Jugendbücher)

 

Zusätzliche Information

Gewicht 300 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Phantomparadies: Eine fotografische Liebe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.