Willkommen im Online-Buchshop Gay Book Fair
Free Call 0228 96757883

SexLit

18,00 

  • Softcover Paperback: 224 Seiten
  • Verlag: Querverlag
  • Autor:
  • Herausgegeben von Wolf, Benedikt
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 02.09.2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-89656-282-7
  • ISBN-13: 978-3-89656-282-1
  • Größe und/oder Gewicht:

Lieferzeit: Noch nicht lieferbar

1 vorrätig

Artikelnummer: 9783896562821 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , Product ID: 13392

Beschreibung

Sexualität und Literatur teilen eine Fähigkeit: Sie schaffen Wirklichkeit. Wie die Sexualität die psychische Realität des Begehrens herstellt, erzeugt ein literarischer Text fiktive Welten und poetische Ereignisse. Die in SexLit versammelten Auseinandersetzungen mit literarischen Texten des 20. und 21. Jahrhunderts gehen von dieser Fähigkeit aus. Sie sind als kritische Analysen zu verstehen, weil sie auf die Kritik an Patriarchat und Zwangsheterosexualität zurückkommen, die seit den 1960er Jahren geführt wurde. Eine solche Kritik schien am Beginn der Queer Studies zu stehen. Während die Queer Studies schon länger damit beschäftigt sind, sich diese Kritik selbst auszutreiben, erarbeiten die Texte dieses Bandes das Verhältnis von Sexualität und Literatur, indem sie voraussetzen, dass eine allgemeine Emanzipation nötig sei. Die Analysen und die beiden literarischen Erstveröffentlichungen, die sie ergänzen, zeigen, dass Literatur einen besonderen Beitrag zur Kritik der Gesellschaft leisten kann.

Gibt es den Sprachwissenschaft Roman und noch mehr schwule Literatur auch im Buchhandel?

Natürlich. Der Roman “SexLit” aus dem Genre Sprachwissenschaft von erschien im Querverlag am 02.09.2019 und ist im gutsortierten Buchladen erhältlich.

Ihre Bestellungen im Online-Buchshop Gay Book Fair und aus unserem Online-Weihnachtsshop – Weihnachtsmarkt Bonn sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch in unserem Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar.

Besucher sind bei uns in Bonn immer willkommen und für Autoren und Autorinnen, die für ihr “schwules Buch” einen Verlag suchen, sowie für ein Gespräch über schwule Literatur, sei es nun ein Sachbuch, Gay Romance, Gay Fantasy, Yaoi Manga, Gay Crime, Gay Erotik oder auch Coming-Out-Literatur ist bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Information

Marke

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SexLit“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.