Angebot!

Augen voller Sterne

Autoren:Christian Kurz
geprüfte Gesamtbewertungen (5 Kundenbewertungen)

6,00 

  • Taschenbuch : 300 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer Verlag
  • Autor: Christian Kurz
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 22.02.2018
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86361-672-3
  • ISBN-13: 978-3-86361-672-4
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
  • Größe: 14,6 x 21 cm
  • Gewicht: 430 Gramm

Lieferzeit: sofort lieferbar, Lieferfrist 1 - 3 Tage

6 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 9783863616724 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,
Lieber in der Homo-Hölle mit einem schwulen Buch wie "Augen voller Sterne" als Hosianna in der Höh! (Foto: Barbara Frommann)
Lieber in der Homo-Hölle mit einem schwulen Buch wie “Augen voller Sterne” als Hosianna in der Höh! (Foto: Barbara Frommann)
Fabian Koch versteht die Welt nicht mehr – er wollte nur einen netten Abend in einer Schwulenbar verbringen, aber nun scheint alles um ihn herum verändert zu sein. Seine Wohnung ist weg, ja sogar die Schwulenbar existiert nicht mehr. Als er sich hilfesuchend an die Polizei wendet, kann diese ihm auch nicht helfen. Nach und nach muss Fabian erkennen, dass etwas ganz und gar nicht stimmt, denn es stellt sich heraus, dass es keine anderen Homosexuellen auf der Welt gibt. Die Polizei nimmt sich des Falles an und steckt Fabian in eine Sozial-WG. Dort begegnet er Silas, der über seltsame Augen und besondere Fähigkeiten verfügt. Silas weiß, was geschehen ist, und Fabian gefällt ganz und gar nicht, was mit ihm passiert ist …

Über “Augen voller Sterne”

“Augen voller Sterne”, ein schwuler Liebesroman, wurde erarbeitet und verfasst von Christian Kurz. Das Buch für Leser und Leserinnen ab 14 Jahren erschien am 22.02.2018 im Himmelstürmer Verlag.

“Augen voller Sterne” und andere Liebesromane für Schwule sind im Onlinebuchshop Gay Book Fair & News bestellbar. Online bestellte LGB-Literatur wie dieses Buch, dem interessierten Leser draußen im Lande als Liebesromane für Schwule geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Laß uns lesen... (Foto: Barbara Frommann)
Laß uns lesen… (Foto: Barbara Frommann)

Gay Book Fair & News möchte mit dem Hinweis auf “Augen voller Sterne” die Sichtbarkeit der Liebesromane für Schwule nicht nur für die schwule, lesbische und bisexuelle Leserschaft erweitern und im Kontext mit Nachrichten zu LGB-Themen präsentieren. Ebenso wie wir damit einen Beitrag zur Diskussion über die Rechte von Minderheiten leisten wollen und uns dem Haß rechter, linksidentitärer und religiöser Kreise auf schwul, lesbisch und bisexuell lebende und liebende Menschen entgegenstellen.

Gay Book Fair & News weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse” hin, die dafür bekannt sind, das Leben anders liebender Teenager und Menschen im Coming-Out zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

Bestellen Sie Liebesromane für Schwule von Christian Kurz online

Lust auf ein Modelshooting? Wir suchen männliche Models zur Präsentation der queeren Bücher wie "Augen voller Sterne" im Buchshop Gay Book Fair & News. (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Wir suchen männliche Models zur Präsentation der queeren Bücher wie “Augen voller Sterne” im Buchshop Gay Book Fair & News. (Foto: Barbara Frommann)
Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Liebesromane für Schwule auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu LGB-Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären “Generation beleidigt”.

Und die Verlagsteams des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Gay Krimis und steht Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

Übrigens, wir suchen immer männliche Models, mal für Fantasy Shootings als Vampir, Werwolf oder Dämon für das Bundesamt für magische Wesen, mal für Buchcover oder Kalenderprojekte oder um Shirts, Hoodies und Party-Outfits zu präsentieren. Bei uns kannst du deine Qualitäten als Model antesten. Bewirb dich für ein -> Modelshooting!

Wie ist deine Meinung zu Augen voller Sterne?

Hat Ihnen “Augen voller Sterne gefallen? Oder auch nicht? Gay Book Fair & News würde sich freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen der Liebesromane für Schwule und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autorinnen und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf “Reviews” direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben. Übrigens, unser Buchshop belohnt abgegebene Rezensionen mit einem Gutschein für kostenlosen und sicheren Versand bei der nächsten Bestellung.

Marke

Himmelstürmer Verlag

Gewicht 430 g
Größe 14,9 × 2 × 21,1 cm

5 Bewertungen für Augen voller Sterne

5,0
Basierend auf 5 Bewertungen
5 Sterne
100
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. Kendall

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Im ersten Kapitel kam Florian nicht so gut weg. Lebt nur in den Tag, ist arbeitslos, wartet auf Stütze, liegt nur im Bett, schaut Pornos. Sympathisch ist anders. Aber dann geht es plötzlich Schlag auf Schlag und mit der Story wächst die Sympathie für Florian kontinuierlich. Er wacht plötzlich in einer Parallelwelt auf, in der Homosexualität ein Fremdwort ist. Man steckt ihn eine Sozial-WG, da er über keinerlei Papiere verfügt. In seiner Naivität versucht er, den Menschen um sich herum begreiflich zu machen, was „schwul“ bedeutet. Damit tritt er eine Lawine los, die immer mehr in Hass und Gewalt umschlägt. Besonders die Polizisten steigern sich mehr und mehr in eine Verschwörungstheorie und machen Florian das Leben zur Hölle. Man kann seine Verzweiflung und Hilflosigkeit regelrecht mitfühlen. Nur seine Mitbewohner Torsten und Silas – der ebenfalls aus einer Parallelwelt kommt –stehen ihm zur Seite. Aber dadurch wird auch deren Leben auf den Kopf gestellt. Durch seine intime Beziehung zu Silas erhält er Fähigkeiten, die ihm den einzigen Ausweg aus dieser scheinbar hoffnungslosen Situation aufzeigen. Dabei passieren ihm – teilweise ungewollt – Dinge, die einem wirklich zum Lachen bringen. Die Spannung bleibt von Anfang bis zum Ende erhalten. Mal eine ganz neue Idee. Flüssig erzählt. Kann ich wirklich nur empfehlen!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Kendall

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Im ersten Kapitel kam Florian nicht so gut weg. Lebt nur in den Tag, ist arbeitslos, wartet auf Stütze, liegt nur im Bett, schaut Pornos. Sympathisch ist anders. Aber dann geht es plötzlich Schlag auf Schlag und mit der Story wächst die Sympathie für Florian kontinuierlich. Er wacht plötzlich in einer Parallelwelt auf, in der Homosexualität ein Fremdwort ist. Man steckt ihn eine Sozial-WG, da er über keinerlei Papiere verfügt. In seiner Naivität versucht er, den Menschen um sich herum begreiflich zu machen, was „schwul“ bedeutet. Damit tritt er eine Lawine los, die immer mehr in Hass und Gewalt umschlägt. Besonders die Polizisten steigern sich mehr und mehr in eine Verschwörungstheorie und machen Florian das Leben zur Hölle. Man kann seine Verzweiflung und Hilflosigkeit regelrecht mitfühlen. Nur seine Mitbewohner Torsten und Silas – der ebenfalls aus einer Parallelwelt kommt –stehen ihm zur Seite. Aber dadurch wird auch deren Leben auf den Kopf gestellt. Durch seine intime Beziehung zu Silas erhält er Fähigkeiten, die ihm den einzigen Ausweg aus dieser scheinbar hoffnungslosen Situation aufzeigen. Dabei passieren ihm – teilweise ungewollt – Dinge, die einem wirklich zum Lachen bringen. Die Spannung bleibt von Anfang bis zum Ende erhalten. Mal eine ganz neue Idee. Flüssig erzählt. Kann ich wirklich nur empfehlen!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Kendall

    Im ersten Kapitel kam Florian nicht so gut weg. Lebt nur in den Tag, ist arbeitslos, wartet auf Stütze, liegt nur im Bett, schaut Pornos. Sympathisch ist anders. Aber dann geht es plötzlich Schlag auf Schlag und mit der Story wächst die Sympathie für Florian kontinuierlich. Er wacht plötzlich in einer Parallelwelt auf, in der Homosexualität ein Fremdwort ist. Man steckt ihn eine Sozial-WG, da er über keinerlei Papiere verfügt. In seiner Naivität versucht er, den Menschen um sich herum begreiflich zu machen, was „schwul“ bedeutet. Damit tritt er eine Lawine los, die immer mehr in Hass und Gewalt umschlägt. Besonders die Polizisten steigern sich mehr und mehr in eine Verschwörungstheorie und machen Florian das Leben zur Hölle. Man kann seine Verzweiflung und Hilflosigkeit regelrecht mitfühlen. Nur seine Mitbewohner Torsten und Silas – der ebenfalls aus einer Parallelwelt kommt –stehen ihm zur Seite. Aber dadurch wird auch deren Leben auf den Kopf gestellt. Durch seine intime Beziehung zu Silas erhält er Fähigkeiten, die ihm den einzigen Ausweg aus dieser scheinbar hoffnungslosen Situation aufzeigen. Dabei passieren ihm – teilweise ungewollt – Dinge, die einem wirklich zum Lachen bringen. Die Spannung bleibt von Anfang bis zum Ende erhalten. Mal eine ganz neue Idee. Flüssig erzählt. Kann ich wirklich nur empfehlen!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. K. M. Sattmann

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine ganz neue Idee, die einen sofort fesselt … Im ersten Kapitel kam Florian nicht so gut weg. Lebt nur in den Tag, ist arbeitslos, wartet auf Stütze, liegt nur im Bett, schaut Pornos. Sympathisch ist anders. Aber dann geht es plötzlich Schlag auf Schlag und mit der Story wächst die Sympathie für Florian kontinuierlich. Er wacht plötzlich in einer Parallelwelt auf, in der Homosexualität ein Fremdwort ist. Man steckt ihn eine Sozial-WG, da er über keinerlei Papiere verfügt. In seiner Naivität versucht er, den Menschen um sich herum begreiflich zu machen, was schwul bedeutet. Damit tritt er eine Lawine los, die immer mehr in Hass und Gewalt umschlägt. Besonders die Polizisten steigern sich mehr und mehr in eine Verschwörungstheorie und machen Florian das Leben zur Hölle. Man kann seine Verzweiflung und Hilflosigkeit regelrecht mitfühlen. Nur seine Mitbewohner Torsten und Silas der ebenfalls aus einer Parallelwelt kommt stehen ihm zur Seite. Aber dadurch wird auch deren Leben auf den Kopf gestellt. Durch seine intime Beziehung zu Silas erhält er Fähigkeiten, die ihm den einzigen Ausweg aus dieser scheinbar hoffnungslosen Situation aufzeigen. Dabei passieren ihm teilweise ungewollt Dinge, die einem wirklich zum Lachen bringen. Die Spannung bleibt von Anfang bis zum Ende erhalten. Mal eine ganz neue Idee. Flüssig erzählt. Kann ich wirklich nur empfehlen

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. K. M. Sattmann

    Eine ganz neue Idee, die einen sofort fesselt … Im ersten Kapitel kam Florian nicht so gut weg. Lebt nur in den Tag, ist arbeitslos, wartet auf Stütze, liegt nur im Bett, schaut Pornos. Sympathisch ist anders. Aber dann geht es plötzlich Schlag auf Schlag und mit der Story wächst die Sympathie für Florian kontinuierlich. Er wacht plötzlich in einer Parallelwelt auf, in der Homosexualität ein Fremdwort ist. Man steckt ihn eine Sozial-WG, da er über keinerlei Papiere verfügt. In seiner Naivität versucht er, den Menschen um sich herum begreiflich zu machen, was schwul bedeutet. Damit tritt er eine Lawine los, die immer mehr in Hass und Gewalt umschlägt. Besonders die Polizisten steigern sich mehr und mehr in eine Verschwörungstheorie und machen Florian das Leben zur Hölle. Man kann seine Verzweiflung und Hilflosigkeit regelrecht mitfühlen. Nur seine Mitbewohner Torsten und Silas der ebenfalls aus einer Parallelwelt kommt stehen ihm zur Seite. Aber dadurch wird auch deren Leben auf den Kopf gestellt. Durch seine intime Beziehung zu Silas erhält er Fähigkeiten, die ihm den einzigen Ausweg aus dieser scheinbar hoffnungslosen Situation aufzeigen. Dabei passieren ihm teilweise ungewollt Dinge, die einem wirklich zum Lachen bringen. Die Spannung bleibt von Anfang bis zum Ende erhalten. Mal eine ganz neue Idee. Flüssig erzählt. Kann ich wirklich nur empfehlen

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Q&A

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
224 Rezensionen